Wilderness Blog Post - Improvisationen

Impro ISteine gibt es in unterschiedlichen Härtegraden. Je härter, desto belastbarer sind sie natürlich. Speziell der Feuerstein und der Flint sind sehr gute Arbeitsmaterialien. Zerschlagen, zurechtgehauen und mit Wasser und Sand in Form geschliffen ergibt er beispielsweise eine Klinge, welche dir in Notsituationen sehr gute Dienste leisten wird. Grundstruktur für deine Behausung, Reflektormaterial, Wärmespeicher, Mahlstein, Schlagwerkzeug, … .

Wurzeln, Stängel, Ranken, Holz, Rinde, Blätter oder auch das Harz.
Pflanzen bieten dir sehr viel Material in unterschiedlicher Form, Stabilität und Beschaffenheit. Somit lassen sich aus diesem Grundmaterial viele Dinge improvisieren. Hartholz ist hierbei natürlich immer vorzuziehen, jedoch wird Weichholz durch Härten über dem Feuer widerstandsfähiger und mit Wasser und Wärme kann es auch gebogen werden. Es lassen sich auch Gerbstoffe aus pflanzlichem Material herstellen. Rinde bietet dir Schindeln aber auch Kleidung, Material für Gefäße, … . Gras, Moos, Laub, Schilf, Stroh, ... ergibt Polster- Web- Tarn- sowie Bindematerial. Natürlich sind auch Heil- und Wirkstoffe von verschiedenen Pflanzen einsetzbar.

Tierisches Material kann als Kleber, Bindematerial, Kleidung, Werkzeug und, neben anderem, auch Behälter Verwendung finden. Knochen ergeben Griffe, Spitzen und sehr stabile Arbeitswerkzeuge, während aus Hufe, Knorpeln und auch Fischhäuten durch Einkochen Klebstoff hergestellt werden kann. Häute ergeben Behälter, Auftriebskörper, Kleidung, Decken, Tarnmaterial, .. . Gegerbt sind sie sogar vor Fäulnis geschützt, haltbarer und auch flexibler. Das Fett bietet dir die Grundsubstanz deiner Salbe in Kombination mit den ätherischen Ölen deiner Pflanzen.

Wasser kann Materialien bearbeiten, erweichen, bearbeitbar machen und auflösen um eine andere Struktur zu erhalten wie beispielsweise Erde um sie als Verfestigung deiner Behausung zu nutzen. Anderereits ist es auch ein gutes Transportmittel, denn es ist besser die Stämme zu floaten als sie zu tragen.

Erde bietet dir neben dem Bauwerkstoff zur Verfestigung auch Isolierung, sei es für deine Erdhütte oder dem Ofen. Aber auch die Form für deine Badewanne und das Kochen in der Erdgrube hat was für sich. Mit den entsprechenden Pflanzen gibt es auch Geschmack.

Nicht jedes Material hat zu jeder Jahreszeit jedoch die gleiche Struktur und Bedingung. Speziell pflanzliches - tierisches bedingt in den unterschiedlichen Jahreszeiten und Entwicklungsphasen sowie in den verschiedenen Breitengraden unterschiedliche Inhalte, Strukturen, Stabilität und auch Größe. So sind Felle zur Winterzeit besonders dicht und langhaarig und die Inhaltsstfoffe der meisten Pflanzen mittig der Blütezeit am höchsten.


Beachtet jedoch, gerade bei der Herstellung von Nutzgegenständen, dass bei Verwendung speziell von tierischem Material dieses einen Geruch absondert, welcher sich auch auf die Tierwelt auswirkt. Ebenso sollte hautreizendes vermieden werden. Einen Ausschlag, offenes Gewebe oder eine Infektion kannst du nicht gebrauchen.

Pflege und halte deine Ausrüstung einsatzbereit, um nicht wegen Faulheit improvisieren zu müssen!


Doch welche Möglichkeiten bestehen in Notsituationen einzelne Werkstoffe miteinander zu fixieren? Welche Knoten und Bunde sowie Verbindungen stehen zur Auswahl und wie kann ich wirklich Kleber herstellen? Mehr dazu im nächsten Post!

Stacks Image 1628
Back
About Me
Quick Links
Get Social
Autor
Sponsoren
Facebook
Kontakt
Impressum
Instagramm
Expeditionen
Datenschutz
.
.
.
.